Offene Kirchen – Orte zum Krafttanken in schwierigen Zeiten

In Zeiten, in denen die meisten Türen coronabedingt geschlossen bleiben müssen, öffnen viele Kirchen ihre Tore weit – so wie die evangelische Stadtkirche in Wermelskirchen. Unabhängig davon, ob Präsenzgottesdienste gefeiert werden oder nicht, lädt die Gemeinde in ihrem Gotteshaus täglich bis in die Abendstunden zum Durchatmen, Krafttanken und Beten ein. Zahlreiche andere Kirchengemeinden in der rheinischen Kirche tun es den Wermelskirchenern gleich und öffnen, zumindest zeitweise, ihre Türen. Eine Übersicht findet sich weiter unten auf der Seite.

Die schwere Holztür öffnet sich mit einem gemütlichen Knarren und schon mit dem ersten Schritt in die Evangelische Stadtkirche eröffnet sich dem Besucher der Blick in das helle Kirchenschiff, auf Kanzel, Kreuz und Kerzen. Im Turmraum hat die Evangelische Kirchengemeinde Handdesinfektionsmittel bereitgestellt und heißt die Menschen willkommen. Bisher endete ein spontaner Ausflug in die Stadtkirche meistens an der Glastür, die den alten Turm vom Kirchenschiff trennt. Wenn nicht gerade Gottesdienste, Konzerte oder Proben stattfanden, blieb die Türe geschlossen.

„Wir wollen eine offene Kirche sein“

„Jetzt öffnen wir die Kirche“, erzählt Pfarrer Manfred Jetter, Vorsitzender des Presbyteriums der Evangelischen Kirchengemeinde. Jeden Tag von 9 bis 18 Uhr sind Besucherinnen und Besucher in der Stadtkirche willkommen. „Wir wollen eine offene Kirche sein“, sagt der Pfarrer, „das hat eine räumliche und eine geistliche Dimension.“ Die Mitglieder des zuständigen Ausschusses wünschen sich, dass die Menschen sowohl das Gebäude als auch die Gemeinde als eine Heimat empfinden können. Jeder sei willkommen – im Gotteshaus und in der Gemeinde.

Viele Menschen wollen Kerzen anzünden

„Die Kirche kann ein Ort zum Wohlfühlen und zum Ankommen sein“, erklärt Manfred Jetter, „gerade in schwierigen Zeiten“. Viele Menschen würden in einer Kirche auch die Zugehörigkeit zu einer großen, geistlichen Gemeinschaft spüren – gerade in Zeiten der Pandemie könne das ein kraftvoller Eindruck für Besucherinnen und Besucher sein, wünscht sich das Team der Evangelischen Kirchengemeinde. Inzwischen hat die Gemeinde Kerzen angeschafft und einen Platz eingerichtet, um sie abzustellen. „Viele Menschen haben uns vermittelt, dass sie sich so einen Ort in ihrer Kirche wünschen, an dem sie eine Kerze anzuzünden und vielleicht ein paar Worte hinterlassen können“, sagt Jetter.

Kirchenöffnung bleibt dauerhafte Regelung

Die Corona-Pandemie hat den Prozess zur Kirchenöffnung der Stadtkirche angestoßen. In Zeiten, in denen Präsenzgottesdienste nicht stattfinden können, Veranstaltungen, Begegnungen und Geselligkeit nicht mehr möglich sind oder auf das Internet ausweichen müssen, sei der Wunsch nach einer offenen Kirche noch mal lauter geworden, sagt der Pfarrer. „Aber wir lassen die Kirche auch nach der Pandemie offen“, betont Jetter, „aus einem positivem Zeichen im Lockdown wird eine dauerhafte Regelung.“

Die evangelische Stadtkirche in Wermelskirchen wird auch über die Corona-Pandemie hinaus geöffnet bleiben.

Geöffnete Kirchen auf dem Gebiet der rheinischen Kirche

Nicht nur in Wermelskirchen, sondern auch in vielen anderen Orten schließen Kirchengemeinden – zumindest zeitweise – ihre Gotteshäuser auf, damit Menschen die Möglichkeit zu Gebet und Gedenken haben. Eine Auswahl:

Kirchenkreis Aachen

Kirchengemeinde Aachen : Genezareth-Kirche, Vaalser Straße 341 in Aachen, montags und mittwochs von 11 bis 13 Uhr und freitags von 16 bis 18 Uhr geöffnet

Christusgemeinde Alsdorf-Würselen-Hoengen-Broichweiden : Martin-Luther-Kirche, Grevensberger Straße 57 in Würselen, donnerstags von 18 bis 19 Uhr geöffnet; besonderes Angebot: Orgelmusik

Lydia-Gemeinde Herzogenrath : Evangelische Kirche, Geilenkirchener Straße 41 in Herzogenrath, wird auf Nachfrage geöffnet, Gemeindebüro: 02406 3458

Kirchenkreis An der Agger

Kirchengemeinde Drabenderhöhe : Evangelische Kirche, Altes Land 2 in Wiehl, tagsüber geöffnet

Kirchengemeinde Eckenhagen : Evangelische Kirche, Kirchbergweg 4 in Reichshof, montags bis freitags von 9 bis 16 Uhr sowie samstags und sonntags von 10 bis 16 Uhr geöffnet

Kirchengemeinde Engelskirchen : Evangelische Kirche, Märkische Straße 26 in Engelskirchen, tagsüber geöffnet

Kirchengemeinde Gummersbach : Evangelische Kirche in Gummersbach, dienstags und donnerstags von 9 bis 12 Uhr geöffnet

Kirchengemeinde Hülsenbusch-Kotthausen : Evangelische Kirche Hülsenbusch, Otto Gebühr-Platz 2 in Gummersbach, tagsüber geöffnet

Kirchengemeinde Im Oberen Wiehltal : Evangelische Kirche Odenspiel, Elbachstraße 3 in Reichshof, freitags (bis 26. März) von 16 bis 19 Uhr geöffnet

Kirchengemeinde Müllenbach-Marienheide : Evangelische Kirche Müllenbach, Kirchstraße 4 in  Marienheide, samstags und sonntags von 15 bis 18 Uhr geöffnet

Kirchengemeinde Waldbröl : Evangelische Kirche, Alte Rathausstraße 4 in Waldbröl, sonntags von 10 bis 12 Uhr und 16 bis 18 Uhr, mittwochs von 19 bis 20 Uhr geöffnet

Kirchengemeinde Wiedenest : Kreuzkirche, Martin-Luther-Straße 1 in Bergneustadt, täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet

Kirchengemeinde Wipperfürth : Evangelische Kirche, Lüdenscheider Straße 17 in Wipperfürth, sonntags 10 bis 11 Uhr geöffnet

Kirchenkreis An der Ruhr

Kirchengemeinde Broich-Saarn : Dorfkirche, Holunderstraße 5 in Mülheim an der Ruhr, sonntags von 14 bis 16 Uhr geöffnet

Kirchengemeinde Heißen : Gnadenkirche, Heißener Markt in Mülheim an der Ruhr, täglich von 9.30 bis 11 Uhr geöffnet; Erlöserkirche, Sunderplatz in Mülheim an der Ruhr, täglich von 11.15 bis 12.45 Uhr geöffnet

Lukaskirchengemeinde : Matthäuskirche, Oberheidstraße 229 in Mülheim an der Ruhr, montags und freitags von 15 bis 17 Uhr und sonntags von 10 bis 12 Uhr geöffnet; Immanuelkirche, Kaiser-Wilhelm-straße 21a in Mülheim an der Ruhr, sonntags von 10 bis 12 Uhr geöffnet; Johanniskirche, Aktienstraße 138 in Mülheim an der Ruhr, sonntags von 10 bis 12 Uhr geöffnet

Markuskirchengemeinde : Markuskirche, Springweg 10 in Mülheim an der Ruhr, dienstags 10 bis 11 Uhr geöffnet; Gemeindezentrum Winkhausen, Knappenweg 28 in Mülheim an der Ruhr, mittwochs von 15 bis 16 Uhr, freitags von 10 bis 12 Uhr geöffnet

Kirchengemeinde Speldorf : Lutherkirche, Duisburger Straße 278 in Mülheim an der Ruhr, dienstags bis freitags von 10 bis 12 Uhr und von 15 bis 17 Uhr geöffnet sowie samstags von 10 bis 12 und 14 bis 16 Uhr

Kirchenkreis An Nahe und Glan

Kirchengemeinde Guldenbachtal : Autobahnkirche, an der A61, Abfahrt Waldlaubersheim, täglich von 8 bis 20 Uhr (Sommerzeit) bzw. von 8 bis 18 Uhr (Winterzeit) geöffnet

Kirchengemeinde Bad Kreuznach: Pauluskirche, Kurhausstraße 2, Bad Kreuznach, freitags 12 Uhr zum Gebet der Hoffnung geöffnet; ab 7. März finden in der Gemeinde auch wieder Präsenzgottesdienste statt

Kirchengemeinde Bad Sobernheim: Matthiaskirche, Kirchstraße 9, Bad Sobernheim, dienstags bis sonntags zwischen 9.30 Uhr und 16.30 Uhr geöffnet; besondere Angebote: In der Corona-Zeit wird das Gotteshaus vermehrt für Stationenwege und Ausstellungen genutzt.

Kirchengemeinde Waldböckelheim : Evangelische Kirche Waldböckelheim, in ungeraden Wochen sonntags von 9 bis 9.45 Uhr geöffnet; Evangelische Kirche Hüffelsheim, in geraden Wochen sonntags von 9 bis 9.45 Uhr geöffnet; besondere Angebote: Predigt und Musik (Orgel, Gesang, Flöten).

Kirchengemeinde Simmern unter Dhaun: Evangelische Kirche, Fronhofstraße 2, Simmertal, täglich von 15 bis 19 Uhr und sonntags ab 10 Uhr geöffnet

Kirchenkreis An Sieg und Rhein

Kirchengemeinde Beuel : Versöhnungskirche, Neustraße 2 in Bonn-Beuel, donnerstags und freitags von 15 bis 17 und samstags von 10 bis 12 Uhr geöffnet

Kirchengemeinde Hennef : Christuskirche, Beethovenstraße 42 in Hennef, montags bis freitags von 16 bis 18 Uhr geöffnet

Kirchengemeinde Menden und Meindorf : Emmaus-Kirche, Von-Galen-Straße 28 in Sankt Augustin-Menden, täglich geöffnet

Kirchengemeinde Much : Evangelische Kirche Much, Schulstraße 32 in Much, täglich von 10 bis 18 Uhr für stilles Gebet und Innehalten geöffnet

Kirchengemeinde Niederkassel: Maria-Magdalena Kirche, Oberstraße 205 in Niederkassel, dienstags bis samstags von 9 bis 19 Uhr und sonntags von 9 bis 12 Uhr geöffnet, besondere Angebote: jede Woche neue Impulse zur Fastenaktion „7 Wochen ohne“ und jeden Sonntag eine neue Sonntagsfrage; Auferstehungskirche, Spicherstraße 6 in Niederkassel, täglich von 9 bis 19 Uhr geöffnet, besondere Angebote: jede Woche neue Impulse zur Fastenaktion „7 Wochen ohne“ und jeden Sonntag eine neue Sonntagsfrage, „Krabbelgottesdienst im Karton für die Kleinsten; Emmauskirche, Kopernikusstraße 4 in Niederkassel, mittwochs von 9 bis 19 Uhr und sonntags von 10 bis 12 Uhr geöffnet, besondere Angebote: jede Woche neue Impulse zur Fastenaktion „7 Wochen ohne“ und jeden Sonntag eine neue Sonntagsfrage

Kirchengemeinde Seelscheid : Evangelische Dorfkirche Seelscheid, Pfarrer-Julius-Smend-Platz 1 in Neukirchen-Seelscheid, täglich von 8 bis 19 Uhr geöffnet

Kirchengemeinde Siegburg : Auferstehungskirche, Annostraße 14 in Siegburg, dienstags bis samstags von 10 bis 15 Uhr geöffnet

Kirchengemeinde Sankt Augustin und Hangelar : Christuskirche, An der Evangelischen Kirche 1-3 in Sankt Augustin-Hangelar, täglich von 9 bis 12 Uhr für individuelles Gebet geöffnet

Kirchengemeinde Sankt Augustin Niederpleis und Mülldorf : Paul-Gerhardt-Haus, Schulstraße 57 in Sankt Augustin-Niederpleis, täglich geöffnet

Kirchengemeinde Stieldorf-Heisterbacherrott : Evangelische Kirche Stieldorf, Oelinghovener Straße 38 in Königswinter, freitags von 16 bis 18 Uhr und sonntags von 14 bis 15.30 Uhr geöffnet; Emmauskirche Heisterbacherrott, Dollendorfer Straße 399 in Königswinter, donnerstags von 16 bis 17.30 Uhr und sonntags von 11 bis 12 Uhr geöffnet

Friedenskirchengemeinde Troisdorf : Kreuzkirche Sieglar, Grabenstraße 63 in Troisdorf-Sieglar, mittwochs von 16 bis 18 Uhr geöffnet; Lukaskirche Spich, Im Wiesengrund 1 in Troisdorf-Spich, sonntags von 9.30 bis 11.30 Uhr geöffnet; Martin-Luther-Kirche Oberlar, Am Wildzaun 14 in Troisdorf-Oberlar, donnerstags von 16 bis 18 Uhr geöffnet

Kirchenkreis Bad Godesberg-Voreifel

Erlöser-Kirchengemeinde Bad Godesberg : Erlöserkirche, Rüngsdorfer Straße 43 in Bonn-Bad Godesberg, freitags 16 bis 18 Uhr und sonntags 10 bis 11 Uhr geöffnet

Thomas-Kirchengemeinde Bad Godesberg : Christuskirche, Wurzerstraße 31 in Bonn-Bad Godesberg, dienstags bis samstags 9 bis 16 Uhr geöffnet, Zugang über Turm-/Büchereiseite; Pauluskirche, In der Maar 7 in Bonn-Bad-Godesberg, sonntags von 10.30 bis 11.30 Uhr geöffnet

Kirchengemeinde Meckenheim : Arche, Akazienstraße 3 in Meckenheim, dienstags von 15 bis 18 Uhr geöffnet; Christuskirche, Dechant-Kreiten-Straße in Meckenheim, mittwochs 10 bis 13 Uhr, donnerstags 14 bis 17 Uhr geöffnet; Friedenskirche, Kurt-Schumacher-Straße in Meckenheim, montags und mittwochs 10 bis 17 Uhr sowie dienstags, donnerstags und freitags 10 bis 13 Uhr geöffnet

Kirchengemeinde Swisttal : Maria-Magdalena-Kirche, Sebastianusweg in Swisttal-Heimerzheim, montags 8 bis 14 Uhr, dienstags bis donnerstags und sonntags 9 bis 17 Uhr geöffnet

Kirchengemeinde Bad Münstereifel: Evangelische Kirche, Langenhecke 33 in Bad Münstereifel, täglich 9 bis 16 Uhr geöffnet

Kirchengemeinde Weilerswist : Martin-Luther-Kirche, Martin-Luther-Straße 27-29 in Weilerswist, mittwochs und donnerstags 15 bis 17 Uhr geöffnet

Kirchenkreis Bonn

Kreuzkirchengemeinde : Kreuzkirche am Kaiserplatz in Bonn, dienstags bis samstags von 9 bis 17 Uhr und sonntags von 9 bis 14.30 Uhr geöffnet; besondere Angebote: sonntags Möglichkeiten zum Gespräch

Lutherkirchengemeinde : Lutherkirche, Reuterstraße 11 in Bonn, montags bis freitags von 15 bis 18 Uhr geöffnet

Trinitatiskirchengemeinde : Trinitatiskirche, Brahmsstraße in Bonn-Endenich, dienstags bis sonntags von 9 bis 18 Uhr geöffnet

Kirchengemeinde am Kottenforst : Thomaskirche, Herzogsfreudenweg in Bonn-Röttgen, dienstags und donnerstags von 18 bis 19.30 Uhr geöffnet

Lukaskirchengemeinde : Lukaskirche, Kaiser-Karl-Ring in Bonn-Castell, dienstags und donnerstags von 11 bis 12.30 Uhr und 16.30 bis 18.30 Uhr geöffnet; besondere Angebote: Passionsandachten mit Gemeinde vor Ort im Gemeindeforum Auerberg bis 25. März an jeden Donnerstagabend um 19.30 Uhr

Kirchengemeinde Hardtberg : Mathäikirche, Gutenbergstraße 10 in Bonn (Lengsdorf), in der Regel vormittags geöffnet; Emmaus-Kirche, Borsigallee 23 in Bonn (Brüser Berg), in der Regel vormittags geöffnet

Kirchengemeinde Vorgebirge: Alte evangelische Kirche, Königsstraße 21 in Bornheim; wird tagsüber gerne spontan auf Anfrage geöffnet

Kirchenkreis Dinslaken

Kirchengemeinde Spellen-Friedrichsfeld: Evangelische Kirche Spellen, Friedrich-Wilhelm-Straße 13 in Voerde-Spellen, freitags 14 bis 18 Uhr und sonntags 10 bis 18 Uhr geöffnet; Evangelische Kirche Friedrichsfeld, Wilhelmstraße 34 in Voerde-Friedrichsfeld, dienstags bis samstags von 10 bis 18 Uhr und sonntags von 12 bis 18 Uhr geöffnet

Kirchengemeinde Götterswickerhamm: Evangelische Kirche Götterswickerhamm, Dammstraße in Voerde, samstags und sonntags von 10.30 bis 18 Uhr geöffnet; Evangelische Kirche Grünstraße, Grünstraße 1 in Voerde, samstags und sonntags von 10.30 bis 18 Uhr geöffnet

Kirchengemeinde Hünxe : Dorfkirche Hünxe, Dorstener Straße 9 in Hünxe, sonntags von 9.30 bis 10.30 Uhr; Evangelische Kirche „Unsere Arche“, Danziger Platz 10 in Hünxe, sonntags von 11 bis 12 Uhr geöffnet

Kirchengemeinde Walsum-Aldenrade : Evangelische Kirche Aldenrade, Friedrich-Ebert-Straße 139 in Duisburg, dienstags bis freitags von 10 bis 12 Uhr geöffnet

Kirchengemeinde Walsum-Vierlinden: Johanneskirche, Franz-Lenze-Platz 47 in Duisburg-Walsum, täglich von 10 bis 12 Uhr geöffnet; besondere Angebote: Eine „Osterkrippe“ (Veranschaulichungen von Erzählungen aus dem Markusevangelium mit verkleideten Barbiepuppen) kann besichtigt werden. Es sind Mitarbeitende anwesend. Kerzen brennen, der Gottesdienstraum ist vorbereitet.

Kirchenkreis Düsseldorf

Kirchengemeinde Düsseldorf-Mitte : Neanderkirche,  Bolkerstraße 36 in Düsseldorf, in der Regel donnerstags bis sonntags von 14 bis 17 Uhr geöffnet, Nachfragen unter Telefon 0211 5662960

Kirchengemeinde Düsseldorf-Süd : Stephanuskirche, Wiesdorfer Straße 21 in Düsseldorf-Wersten, Abendgebete in der Passions- und Osterzeit bis zum 7. April jeweils mittwochs um 19 Uhr, Anmeldung erforderlich per Mail  und telefonisch unter 0211 7597733

Emmaus-Gemeinde : Matthäikirche, Lindemannstraße 10 in Düsseldorf, freitags von 15 bis 18 Uhr geöffnet

Johanneskirche : Stadtkirche Düsseldorf, Martin-Luther-Platz 39 in Düsseldorf, dienstags bis samstags von 15 bis 18 Uhr geöffnet, sonntags werden unter Auflagen Präsenz-Gottesdienste gefeiert, Anmeldung erforderlich; besondere Angebote:  bis Ostern mittwochs um 18 Uhr gesungene Zehn-Minuten-Andachten nach Vorbild des „Angelican Chant“

Kirchenkreis Düsseldorf-Mettmann

Kirchengemeinde Hilden : Reformationskirche in Hilden, mittwochs und Samstag von 10 bis 12.30 Uhr geöffnet

Kirchengemeinde Ratingen : Stadtkirche, Lintorfer Straße 18 in Ratingen, montags bis samstags von 10 bis 16 Uhr geöffnet

Kirchengemeinde Homberg : Christuskirche, Dorfstraße 6 in Ratingen, täglich von 10 bis 17 Uhr geöffnet

Kirchengemeinde Mettmann : Evangelische Kirche, Freiheitsstraße 19a in Mettmann, täglich von 9 bis 17 Uhr geöffnet

Kirchengemeinde Hochdahl : Neanderkirche, Neanderweg in Erkrath, täglich von 10 bis 16 Uhr geöffnet

Kirchengemeinde Haan : Evangelische Kirche, Kaiserstraße 44 in Haan, mittwochs und samstags von 10 bis 13 Uhr geöffnet

Kirchenkreis Duisburg

Kirchengemeinde Alt-Duisburg : Salvatorkirche , Burgplatz 19 in Duisburg, dienstags von 15 bis 17 Uhr, donnerstags von 10 bis 12 Uhr, freitags von 15 bis 17 Uhr und samstags von 11 bis 13 Uhr geöffnet; besondere Angebote: stilles Gebet, Momente der Einkehr und der Besinnung,  Kerzenanzünden (die große Kerze auf dem Altar brennt zur Erinnerung an die Verstorbenen an und mit Covid-19), Handzettel mit Gebeten liegen am Eingang aus. Zudem liegen am Eingang kleine Handzettel aus, auf denen ein Gebet zu lesen ist.

Bonhoeffer Gemeinde Marxloh-Obermarxloh : Kreuzeskirche Marxloh, Kaiser-Friedrich-Straße 38 in Duisburg,  sonntags von 11 bis 13 Uhr und mittwochs von 16 bis 17 Uhr sowie nach Vereinbarung geöffnet;  Lutherkirche Obermarxloh, Wittenbergstraße 14 in Duisburg, sonntags von 11 bis 13 und donnerstags von 19 bis 20 Uhr sowie nach Vereinbarung geöffnet; besondere Angebote in beiden Kirchen: Kerzen anzünden, Möglichkeiten zum Gespräch

Kirchengemeinde Hamborn : Friedenskirche, Duisburger Straße 174 in Duisburg, sonntags von 9.30 bis 10.30 Uhr und donnerstags von 9.30 bis 10.30 Uhr geöffnet; besondere Angebote: leise Orgelmusik, Gesprächsmöglichkeit mit Pfarrerin Elke Banz (0203 558788) und Pfarrer Jens Dallmann (0203 36979703)

Kirchengemeinde Großenbaum-Rahm : Versöhnungskirche, Lauenburger Allee 19 in Duisburg, zusätzlich zu den Gottesdiensten ist die Kirche dienstags von 16 bis 18 Uhr geöffnet

Auferstehungsgemeinde : Wenn donnerstags die Infektionsinzidenz in Duisburg den Wert von 100 überschreitet, fallen Präsenzgottesdienste aus und gibt es sonntags von 10 bis 12 Uhr  ein Angebot zur stillen Andacht in der „Offenen Kirche“:  in der Auferstehungskirche Ungelsheim, Blankenburger Straße 103 in Duisburg sowie in der Kirche in Huckingen, Angerhauser Straße 91 in Duisburg

Kirchenkreis Essen

 Marktkirche , Markt 2/Porschekanzel in Essen, während des Corona-Lockdowns reduzierte Öffnungszeiten: montags bis freitags von 15 bis 18 Uhr, normale Öffnungszeiten: montags bis freitags von 11 bis 18 Uhr; besondere Angebote: Buch für Fürbitten und Gebete; Gebetskarten; Kerzenständer zum Entzünden von Gedenkkerzen.

 Kirchengemeinde Altenessen-Karnap : Alte Kirche Altenessen, Altenessener Straße 423 in Essen, montags bis samstags von 10 bis 13 Uhr geöffnet; besondere Angebote: Parallele Öffnung des Weltladens Alte Kirche im rechten Seiteneingang der Kirche; Buch für Fürbitten und Gebete; Kerzenständer zum Entzünden von Teelichtern; „Bibliomat“ mit der Möglichkeit, sich ein Bibelwort zu ziehen und mitzunehmen.

Kirchengemeinde Dellwig-Frintrop-Gerschede : Gnadenkirche Frintrop, Pfarrstraße 10 in Essen, täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet; besondere Angebote: Bücher und Schriften zur persönlichen Besinnung und zum Mitnehmen; Buch für Fürbitten und Gebete; Friedenskirche Dellwig, Schilfstraße 6 in Essen, Andachtsraum täglich von 8 bis 18 Uhr geöffnet; besondere Angebote: Buch für Fürbitten; Möglichkeit der Ablage von Gedenksteinen für Verstorbene. Zusätzliche Angebote in Karwoche vom 29. März bis 1. April: Stationen mit spirituellen Impulsen; Kerzenbaum für Gebete; Steine zum Beschriften mit Beschwerlichem aus Corona-Zeit und Lebenswelt; „Was ich loslassen möchte“; Buch für Gebetsanliegen und Fürbitten; Osterkarten zum Mitnehmen; Bibel-Auswahl zum Mitnehmen; Musik von der CD; gestaltete Mitte vor dem Altar.

Kirchengemeinde Frohnhausen : Apostelkirche, Mülheimer Straße 72 in Essen,samstags von 10 bis 12 Uhr geöffnet; besondere Angebote: Livemusik am Klavier vor der Haupttüre, Holzkreuz zum Entzünden von Gedenkkerzen. Markuskirche, Postreitweg 80-88 in Essen, samstags von 10 bis 12 Uhr geöffnet; besondere Angebote: Gedenkkerzen können entzündet werden; Livemusik auf der Orgel.

Kirchengemeinde Haarzopf : Evangelische Kirche Haarzopf, Raadter Straße 77 in Essen, werktags von 8 bis 13 Uhr geöffnet; besondere Angebote: Predigten mit Fotos; Gebets- und Spruchkarten zum Mitnehmen.

Kirchengemeinde Heisingen : Pauluskirche, Stemmering 15 in Essen, sonntags von 10 bis 14 Uhr geöffnet; besondere Angebote: Raum der Stille und des Gedenkens.

Kirchengemeinde Kettwig : Evangelische Kirche am Markt zu Kettwig, Hauptstraße 85 in Essen, dienstags und freitags von 10.30 bis 12 Uhr geöffnet, während des Lockdowns zusätzlich auch sonntags von 10.30 bis 11.30 Uhr; besondere Angebote: Kerzentisch zum Entzünden von Gedenkkerzen.

Kirchengemeinde Königssteele zu Essen-Steele : Friedenskirche Königssteele, Kaiser-Wilhelm-Straße 37 in Essen, samstags von 11 bis 13 Uhr geöffnet; besondere Angebote: Buch für Fürbitten und Gebete, Kerzenständer zum Entzünden von Kerzen; Gebete und Segensworte zum Mitnehmen.

Kirchengemeinde Rellinghausen: Evangelische Kirche Rellinghausen, Oberstraße 65 in Essen, täglich von 15 bis 17 Uhr geöffnet; besondere Angebote: Ausgelegt sind Bildergeschichten der Bibel, Fastenandachten und meditative Texte; es besteht die Möglichkeit, eine Fürbittenkerze anzuzünden; Familien mit Kindern können sich an einer Mal-Aktion in der Kirche beteiligen.

Kirchengemeinde Überruhr : Stephanuskirche, Langenberger Straße 434 in Essen, mittwochs von 17 bis 18 Uhr; besondere Angebote: Livemusik auf der Orgel.

Evangelische Krankenhausseelsorge im Universitätsklinikum Essen : Kapelle im Universitätsklinikum Essen, Hufelandstraße 55 in Essen, montags bis sonntags von 8 bis 20 Uhr geöffnet; besondere Angebote: Buch für Fürbitten und Gebete; Kerzenständer zum Entzünden von Gedenkkerzen; zurzeit bis Anfang Mai Ausstellung des Bibelwerks über Pflanzen der Bibel.

Altenhofkapelle am Alfried Krupp-Krankenhaus in Rüttenscheid , Alfried-Krupp-Straße in Essen, die Altenhofkapelle liegt hinter dem Krankenhaus und steht allen Menschen täglich von 8 bis 19 Uhr offen; besondere Angebote: Sitzecke mit Kerzenbaum zum Entzünden von Gedenkkerzen; Buch für Gedanken und Gebete

Kirchenkreis Gladbach-Neuss

Kirchengemeinde Rheydt : Evangelische Hauptkirche Rheydt, Hauptstr. 90  in Mönchengladbach, mittwochs von 10 bis 12 Uhr und von 17 bis 19 Uhr, samstags von 10 bis 13 Uhr sowie zu den Gottesdiensten und für besondere Aktionstage geöffnet

Kirchenkreis Jülich

Kirchengemeinde Erkelenz: Evangelische Kirche, Mühlenstraße 4-8 in Erkelenz, samstags, 13. und 27. März, von 17 bis 18 Uhr geöffnet

Kirchengemeinde Eschweiler : Dreieinigkeitskirche, Martin-Luther-Platz 1 in Eschweiler, dienstags und donnerstags von 11 bis 13 Uhr geöffnet

Kirchengemeinde Geilenkirchen: Evangelische Kirche in Hünshoven und Evangelische Kirche in Teveren, dienstags bis freitags von 10 bis 16 Uhr geöffnet

Kirchengemeinde Hückelhoven : DenkMal-Kirche, Haagstraße 10 in Hückelhoven, montags, mittwochs und samstags von 10 bis 12 Uhr geöffnet, während des Lockdowns auch sonntags zu den Gottesdienst-Zeiten

Kirchengemeinde Inden-Langerwehe : Evangelische Kirche, Auf dem Driesch 1-3 in Inden, kann auf Wunsch zu den Öffnungszeiten des Gemeindebüros dienstags von 9 bis 12 Uhr, mittwochs von 15 bis 18 Uhr und freitags von 9 bis 12 Uhr geöffnet werden

Kirchengemeinde Jülich : Christuskirche, Düsseldorfer Straße 30 in Jülich, montags bis freitags von 10 bis 16 Uhr und samstags von 9 bis 12 Uhr geöffnet

Kirchenkreis Kleve

Kirchengemeinde Issum : Evangelische Kirche, Gelderstraße 24 in Issum, sonntags von 10 bis 11 Uhr geöffnet, besondere Angebote: Möglichkeit zu Stille, Gebet und Gespräch

Kirchengemeinde Geldern : Heilig-Geist-Kirche, Heilig-Geist-Gasse 2-4 in Geldern, sonntags von 11 bis 12 Uhr, dienstags und freitags von 10.30 bis 11.30 Uhr und von 14.30 bis 15.30 Uhr geöffnet; besonderes Angebot: sonntags besteht die Möglichkeit zum Gespräch

Kirchengemeinde Kerken : Evangelische Kirchen Aldekerk, Ringstraße 12a in Kerken, sonntags von 10.30 bis 11.30 Uhr geöffnet; Evangelische Kirche Nieukerk, Dennemarkstraße 5 in Kerken, sonntags von 10.30 bis 11.30 Uhr geöffnet; besondere Angebote: In beiden Kirchen gibt es Hörandachten und Gesprächsmöglichkeiten

Kirchengemeinde Kevelaer : Jesus-Christus-Kirche, Brunnenstraße 70 in Kevelaer, sonntags von 11 bis 12 Uhr geöffnet; besondere Angebote: Möglichkeit zu Stille, Gebet und Gespräch

Kirchengemeinde Kranenburg : Evangelische Kirche, Mühlenstraße 2 in Kranenburg,donnerstags von 19 bis 19.30 Uhr geöffnet; besondere Angebote:  am 11. und 25. März Möglichkeit zu Stille, Gebet

Kirchengemeinde Sonsbeck : Evangelische Kirche, Hochstraße 20 in Sonsbeck, montags bis mittwochs und freitags von 9 bis 18 Uhr geöffnet; besondere Angebote: Das gläserne Foyer ermöglicht den Blick in die Kirche, es liegt ein Fürbittenbuch sowie Informationsmaterial bereit

Kirchengemeinde Straelen-Wachtendonk : Jona Kirche, Berliner Straße 12 in Wachtendonk, sonntags ab dem 7. März von 10.30 bis 12 Uhr geöffnet, solange keine Präsenzgottesdienste gefeiert werden

Kirchengemeinde Xanten-Mörmter : Kirche am Markt, Kurfürstenstraße 1 in Xanten, montags bis freitags von 9 bis 12 Uhr geöffnet; besondere Angebote: Blätter mit Gedanken und Gebeten liegen bereit

Kirchenkreis Koblenz

Kirchengemeinde Adenau : Erlöserkirche, Dr. Creutz-Platz 5 in Adenau, werktags von 9 bis 12.30 Uhr geöffnet

Kirchengemeinde Andernach : Christuskirche, Läuftstraße/Ecke Hochstraße in Andernach, November bis Ende März täglich von 9 bis 16 Uhr und April bis Ende Oktober täglich von 8 bis 18 Uhr geöffnet

Kirchengemeinde Bad Neuenahr : Martin-Luther-Kirche, Kurgartenbrücke, täglich von 10 bis 16 Uhr geöffnet; besondere Angebote: Ein Kerzenbaum bietet die Möglichkeit spiritueller Einkehr, eine Bilderausstellung widmet sich künstlerisch der Jahreslosung.

Kirchengemeinde Cochem : Evangelische Kirche, Oberbachstraße 56 in Cochem, montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr geöffnet

Kirchengemeinde Koblenz-Mitte : Christuskirche, Hohenzollernstraße 2 in Koblenz, während des Lockdowns sonntags von 10.30 bis 12 Uhr geöffnet; Florinskirche, Am Florinsmarkt in Koblenz, nach der Winterpause ab 14. Mai täglich von 10.30 bss 17.30 Uhr geöffnet.

Kirchengemeinde Mayen : Evangelische Kirche, Im Trinnel 21 in Mayen, Offene Kirche zur Passionszeit am Samstag, 27. März, von 11 bis 13 Uhr

Kirchengemeinde Mendig : Evangelische Kirche, Heidenstockstraße 45 in Mendig, montags bis freitags von 9 bis 12 Uhr geöffnet, ggf. im Gemeindebüro nach dem Schlüssel fragen

Kirchengemeinde Weißenthurm: Friedenskirche (Offene Kirche), Bethelstraße 14 in Weißenthurm, falls die Kirche geschlossen ist, schließen Küster, Pfarrer oder Gemeindeamtsmitarbeiter zeitlich begrenzt auf

Kirchengemeinde Vierthäler : Kirche St. Peter zu Bacharach (Offene Kirche), Blücherstr. 1, vom 1. April bis 31. Oktober täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet

Evangelische Militärseelsorge am Bundeswehrzentralkrankenhaus Koblenz : Evangelische Kapelle im Krankenhaus, Rübenacher Straße 170 in Koblenz, täglich 24 Stunden geöffnet, zurzeit wegen Corona-bedingten Besuchsverbot nur für Patienten und Mitarbeitende des Hauses

Evangelischer Kirchenverband Köln und Region

Kirchengemeinde Bergisch Gladbach , Gnadenkirche, Hauptstraße 256 in Bergisch Gladbach, montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr, sonntags von 9 bis 13 Uhr und nach telefonischer Vereinbarung unter 02202 38037 geöffnet

Kirchengemeinde Köln-Höhenhaus : Pauluskirche, Dreisamweg 9 in Köln, dienstags von 18 bis 19.30 und mittwochs von 9 bis 12 Uhr göffnet

Evangelische Gemeinde Köln : AntoniterCityKirche, Schildergasse 57 in Köln, montags bis freitags von 11 bis 18 Uhr, samstags von 12 bis 17 Uhr und sonntags von 12 bis 17.30 Uhr geöffnet; Kartäuserkirche, Kartäusergasse 7 in Köln, dienstags bis sonntags von 12 bis 18 Uhr geöffnet

Brückenschlag-Gemeinde Köln-Flittard/Stammheim :  Immanuel-Kirche, Bonhoeffer Straße 10 in Stammheim, dienstags bis freitags von 10.30 bis 12 Uhr geöffnet

Kirchengemeinde Bickendorf : Emmauskirche Vogelsang, Birkhuhnweg 2 in Köln, täglich von 9 bis  21 Uhr geöffnet; Auferstehungskirche Bocklemünd, Görlinger Zentrum 39 in Köln, dienstags von 9 bis 12 Uhr, donnerstags von 14 bis 16 Uhr geöffnet

Kirchengemeinde Köln-Bayenthal : Reformationskirche, Mehlemer Straße 29 in Köln, dienstags bis sonntags von 9 bis 17 Uhr geöffnet

Kirchenkreis Krefeld-Viersen

Kirchengemeinde Alt-Krefeld : Alte Kirche am Schwanenmarkt in Krefeld, samstags vormittags geöffnet, besondere Angebote: kurze Andacht um 11.15 Uhr,  12.15 Uhr und 13.15 Uhr, in der Zwischenzeit Möglichkeit für Gespräch, Gebet und Segen

Kirchengemeinde Krefeld-Süd :  Lutherkirche, Lutherplatz 27 in Krefeld, donnerstags von 10 bis 12 Uhr, freitags von 16 bis 18 Uhr geöffnet

Emmaus-Kirchengemeinde Willich : Hoffnungskirche, Schwanenheide/Ecke Wallgrabe in Schiefbahn, Friedenskirche, Neustraße/Ecke Bengdbruchstraße in Neersen, Auferstehungskirche, Krusestraße 20 in Willich, bis einschließlich 26. März alle drei Kirchen freitags von 17.30 bis 18.30 Uhr geöffnet

Kirchengemeinde Kaldenkirchen : Evangelische Kirche, Kehrstraße in Nettetal-Kaldenkirchen, donnerstags von 10 bis 12 Uhr geöffnet

Kirchengemeinde Meerbusch-Osterath : Evangelische Kirche, Poststraße 15, montags, mittwochs bis freitags von 9 bis 12 Uhr und von 15 bis 17 Uhr geöffnet, dienstags nur von 15 bis 17 Uhr geöffnet.

Kirchengemeinde Viersen-Süchteln : Johanniskirche, Johannisstraße 88 (Auf dem Klinik-Gelände des LVR), montags bis freitags von 16 bis 17 Uhr geöffnet, der Kirchenvorraum ist in der Woche tagsüber geöffnet

Kirchenkreis an Lahn und Dill

Kirchengemeinde Wetzlar : Wetzlarer Dom, Domplatz in Wetzlar, täglich von 10 bis 16.30 Uhr im Winter oder von 10 bis 19 Uhr im Sommer geöffnet

Kirchengemeinde Leun/Tiefenbach Kirche Leun, Obertorstraße 9 in Leun, sonntags von 11 bis 16 Uhr geöffnet; Kirche Tiefenbach, Mittelstraße 33 in Tiefenbach, sonntags von 11 bis 17 Uhr geöffnet (solange keine Gottesdienste stattfinden)

Kirchengemeinde Bonbaden-Neukirchen-Schwalbach : Kirche Bonbaden, Am Kirchberg 1 in Braunfeld, donnerstags von 10 bis 19 Uhr geöffnet, von 18 bis 19 Uhr sind Ansprechpartner für Gebet und Segen vor Ort; Kirche Neukirchen, Backhausgasse in Braunfels, mittwochs von 10 bis 19 Uhr geöffnet, von 18 bis 19 Uhr sind Ansprechpartner für Gebet und Segen vor Ort; Kirche Schwalbach, Am Backhaus 2 in Braunfels, freitags von 10 bis 19 Uhr geöffnet, von 10 bis 11 Uhr und von 18 bis 19 Uhr sind Ansprechpartner für Gebet und Segen vor Ort

Kirchengemeinde Wettenberg : Margarethenkirche Krodorf, Rodheimer Straße 23 in Wettenberg, in der Passionszeit samstags und mittwochs von 17 bis 18 Uhr geöffnet; besondere Angebote: Musik, Andachtsimpulse, Gebet

Kirchenkreis Lennep

Kirchengemeinde Wermelskirchen : Stadtkirche, Markt 5, in Wermelskirchen, täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet

Kirchenkreis Leverkusen

Kirchengemeinde Leverkusen-Mitte :  Christuskirche, Dönhoffstraße 2 in Leverkusen, mittwochs bis freitags von 15 bis 18 Uhr und samstags von 11 bis 15 Uhr geöffnet

Kirchenkreis Moers

Kirchengemeinde Lintfort : Christuskirche, Friedrich-Heinrich-Allee 22 in Kamp-Lintfort, in der Passionszeit dienstags von 10 bis 12 Uhr sowie von 15 bis 17 Uhr geöffnet; Kreuzkirche, Geisbruchstraße 22 in Kamp-Lintfort, in der Passionszeit mittwochs von 10 bis 12 Uhr sowie von 15 bis 17 Uhr geöffnet; besondere Angebote in beiden Kirchen: stilles Angebot für Menschen, die einen Moment innehalten wollen, um zu beten, um der Passionsgeschichte nachzusinnen oder im Gedenken einfach eine Kerze anzuzünden, Möglichkeit zum Gespräch

Kirchengemeinde Moers : Evangelische Stadtkirche, Klosterstraße 5 in Moers, Turmzimmer montags bis freitags von 10 bis 16 Uhr geöffnet; besonderes Angebot: geistlicher Impuls zum Mitnehmen

Kirchenkreis Obere Nahe

Kirchengemeinde Baumholder Evangelische Kirche, Kirchstraße 12 in Baumholder, mittwochs von 18 bis 19 und sonntags von 10 bis 11.30 Uhr geöffnet, zu anderen Zeiten gerne wegen des Schlüssels im Pfarrbüro melden, am besten über Telefon 06783 2148.

Kirchengemeinde Offenbach am Glan : Abteikirche, Klosterstraße 12 in Offenbach-Hundheim; täglich zwischen 10 und 17 Uhr geöffnet

Kirchengemeinde Niederalben-Niedereisenbach : Evangelische Kirche in Glanbrücken (Ortsteil Niedereisenbach, direkt an der Bundesstraße 420), geöffnet auf Anfrage, Schlüssel gibt es an der Tankstelle gegenüber

Kirchengemeinden Achtelsbach-Brücken Siesbach  und Leisel : Alle Kirchen werden auf Anfrage gerne geöffnet, Schlüssel gibt es nach vorheriger Absprache mit Pfarrerin Christiane Bock unter Telefon  06787 524.

Kirchengemeinde Berschweiler:  Evangelische Kirchen in Berglangenbach und Berschweiler, tagsüber geöffnet

Evangelisch im Saarland

Kirchengemeinde Alt-Saarbrücken : Ludwigskirche , Am Ludwigsplatz 18 in Saarbrücken, dienstags bis sonntags von 11 bis 17 Uhr geöffnet

Kirchengemeinde Neunkirchen : Christuskirche, Unterer Markt in Neunkirchen, dienstags von 9.30 bis 12 Uhr und donnerstags von 16 bis 19 Uhr geöffnet

Kirchengemeinde St. Johann : Johanneskirche, Cecilienstraße 2 in Saarbrücken, dienstags bis sonntags von 15 bis 18 Uhr geöffnet

Gesamtkirchengemeinde St. Wendel Niederlinxweiler : Evangelische Stadtkirche, Beethovenstraße 1 in St. Wendel,  täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet

Kirchenkreis Solingen

Kirchengemeinde Dorp : Dorper Kirche, Schützenstraße 163 in Solingen, mittwochs von 16 bis 17.30 Uhr geöffnet; Gemeindezentrum Arche, Eichenstraße 140, dienstags bis freitags 9 bis 11 Uhr geöffnet

Kirchengemeinde Gräfrath : Evangelische Kirche am Gräfrather Markt, Gräfrather Markt 12 in Gräfrath, sonntags von 15 bis 17 Uhr geöffnet; besondere Angebote: bis Ostern ist eine Ausstellung mit Bildern von Jürgen Middelmann zu sehen

Kirchengemeinde Ketzberg : Ketzberger Kirche, Lützowstraße 99 in Solingen, samstags von 15 bis 16 geöffnet; besondere Angebote:  Möglichkeit zum Gespräch mit Pfarrer Bleckmann oder Presbytern und Presbyterinnen, Kerze anzünden, Musik hören, sich am Schriftentisch bedienen

Kirchengemeinde St. Reinoldi Rupelrath : Christuskirche, Opladener Straße 5-7 in Solingen, donnerstags von 17 bis 19 Uhr geöffnet; besondere Angebote:  Gebet, Stille, Bibelvers zum Mitnehmen, Kerze anzünden, Gelegenheit zum Gespräch

Kirchengemeinde Wald : Walder Kirche, Walder Kirchplatz 1 in Solingen, mittwochs von 10 bis 12 Uhr, donnerstags von 16 bis 18 Uhr und freitags von 15 bis 17 Uhr geöffnet; besondere Angebote:  Es ist jeweils eine Pfarr- sowie eine weitere Person anwesend. Donnerstags im Anschluss an die Offene Kirche gibt es um 18 Uhr eine zehnminütige Andacht.

Kirchenkreis Wied

Kirchengemeinde Neuwied-Marktkirche , Marktkirche, Pfr. Werner Mörchen-Str. 1 in Neuwied, sonntags von 11 bis 18 Uhr, dienstags bis freitags von 10 bis 18 Uhr geöffnet, besondere Angebote: in der Passionszeit wöchentlich wechselnde Bilder des Roßbacher Künstlers Friedhelm Apollinar Kurtenbach, jeweils mittwochs um 18 Uhr wird ein neues Bild im Rahmen einer kurzen Orgelvesper vorgestellt

Kirchenkreis Wuppertal

CityKirche Elberfeld : Kirchplatz 2 in Wuppertal, montags bis samstags von 11 bis 13 Uhr geöffnet

Kirchengemeinde Cronenberg : Reformierte Kirche, Solinger Straße 2 in Wuppertal, sonntags von 10 bis 11 Uhr geöffnet

Kirchengemeinde Elberfeld-West : Neue Kirche, Sophienstraße 3 in Wuppertal, mittwochs von 16 bis 18 Uhr geöffnet

 

  • 4.3.2021
  • Theresa Demski, Christina Schramm
  • Volker Lubinetzki