Eine halbe Tonne Spenden für Menschen in Tadschikistan

520 kg Lebensmittel, Hygieneartikel und wärmende Kinderkleidung trugen Mitglieder der Evangelischen Kirchengemeinde Trinitatis für die diesjährige Sammelaktion zusammen. Konfis und Jugendliche packten alles gut sortiert in 38 Kartons und füllten die ausführlichen Zollunterlagen aus. Am Freitag wurden die Pakete aus Wedau abgeholt und Isa Dvorak, Jugendleiterin der Gemeinde, reichte die Lebensmittelpakete einem Mitarbeiter des Friedensdorfs Oberhausen an (s. Foto: Dirk Sawatzki). Über das Friedensdorf wird alles zusammen mit vielen anderen Spenden nach Tadschikistan transportiert, wo sich kinderreiche Familien und Waisenhäuser auf die wichtige Winterhilfe freuen. Die Gemeinde (www.trinitatis-duisburg.de ) dankt allen, die gespendet und mitgeholfen haben.

 

  • 19.11.2021
  • Rolf Schotsch
  • Dirk Sawatzki