Die christlichen Kirchen im Nahen Osten

In der Reihe „Glaube im Gespräch“ in der Kreuzeskirche in Duisburg Marxloh, Kaiser-Friedrich-Straße 40, geht es am Dienstag, 25. Januar 2022 um 18.30 Uhr in einem Bildvortrag um die christlichen Kirchen im Nahen Osten. Über die auch als orientalisch-orthodoxen benannten Kirchen berichtet Vikar Jonathan Kohl, der ein Jahr im Libanon Theologie studiert hat und durch Gespräche und Kontakte einzelne christlichen Gruppen kennen und schätzen lernte. Der Vortrag behandelt die Geschichte der Christinnen und Christen im Nahen Osten, theologische Gemeinsamkeiten und Unterschiede und führt ein in die Besonderheiten einzelner christlichen Gruppen. Der Eintritt ist frei; es gilt die 2-G-Regel, Nachweise sind mitzubringen. Infos zur Gemeinde gibt es im Netz unter www.bonhoeffer-gemeinde.org .

Das Bild zeigt Jonathan Kohl bei einem Vortrag in einer libanesisch-evangelischen Gemeinde im Libanon.

  • 21.1.2022
  • Rolf Schotsch
  • Red