Vizepräsident Dr. Johann Weusmann

Dr. Johann Weusmann (Jahrgang 1964) ist Vizepräsident der Evangelischen Kirche im Rheinland und damit ihr leitender Jurist. Er ist hauptamtliches Mitglied der Kirchenleitung und im Landeskirchenamt Leiter der Abteilung 4 – Recht und Politik.

Johann Weusmann war von 2005 bis zu seinem Amtsantritt 2013 in Düsseldorf Vizepräsident der Evangelisch-reformierten Kirche mit Sitz in Leer. Vorherige berufliche Tätigkeiten waren Parlamentsreferent der SPD-Bürgerschaftsfraktion in der Bremischen Bürgerschaft und Regierungsberater in Südafrika für die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ).

Sein Studium der Rechtswissenschaften führte ihn an die Universitäten Bielefeld, Genf und Bonn. An der Universität von Stellenbosch in Südafrika erfolgte die Graduierung zum Master of Laws (LL.M.). Sein berufsbegleitendes Promotionsstudium absolvierte Weusmann an der Universität Hamburg mit Dissertation im Wirtschaftsvölkerrecht.

Johann Weusmann ist für die rheinische Kirche in Gremien der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) und der Union Evangelischer Kirchen (UEK) tätig. Der Jurist ist außerdem Mitglied der Aufsichtsräte des Gemeinschaftswerks der Evangelischen Publizistik (GEP ) und des Evangelischen Werks für Diakonie und Entwicklung (EWDE ). Darüber hinaus engagiert er sich als Generalschatzmeister der Weltgemeinschaft Reformierter Kirchen .

Johann Weusmann ist verheiratet und Vater zweier Kinder.