Die Vereinte Evangelische Mission (VEM)

Die Vereinte Evangelische Mission (VEM) ist eine internationale Missionsgemeinschaft. Die Evangelische Kirche im Rheinland ist eines von 39 Mitgliedern, zu denen protestantische Kirchen in Afrika, Asien und Deutschland sowie die von Bodelschwinghsche Stiftung Bethel gehören. Alle Mitglieder haben dieselben Rechte, wenn es um finanzielle und politische Entscheidungen innerhalb der Organisation geht.

Die VEM regt regionale Programme an und kümmert sich um die Abwicklung. Zu den Schwerpunkten ihrer Arbeit gehören das Eintreten für Schwächere, die Verbreitung der guten Nachricht von der Liebe Gottes, der Dienst an Hilfebedürftigen, Entwicklungshilfe und Partnerschaftsarbeit.

Der Hauptsitz der Vereinten Evangelischen Mission befindet sich in der Rudolfstraße in Wuppertal-Barmen, eine Zweigstelle gibt es in  zu Bielefeld-Bethel sowie  Regionalbüros in Dar-es-Salam (Tansania) und Pematangsiantar (Indonesien). Insgesamt arbeiten rund 120 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in allen Geschäftsstellen.

Kontakte

Oberkirchenrätin Barbara Rudolph, E-Mail barbara.rudolph@ekir.de, Telefon 0211 / 45 62 – 203
Kirchenrätin Anja Vollendorf, E-Mail anja.vollendorf@ekir.de, Telefon 0211 / 4562-351