Dr. Axel Epe

Dr. Axel Epe ist nebenamtliches Mitglied der Kirchenleitung.

Der Anwalt (Jahrgang 1950) studierte Jura in Tübingen und München und promovierte an der Universität Tübingen mit einer Arbeit aus dem Internationalen Privatrecht. Zuletzt arbeitete Epe in der Kanzlei Freshfields Bruckhaus Deringer in Düsseldorf, aus der er 2015 altersbedingt ausschied. Epe ist stellvertretender Vorsitzender des Beirats der Vorwerk & Co. KG in Wuppertal.

In der evangelischen Kirche engagiert sich Dr. Axel Epe seit vielen Jahren: Er ist Mitglied im Presbyterium der Evangelischen Kirchengemeinde Erkrath , zudem ist er Mitglied der Kreis- und Landessynode. Der Anwalt ist Aufsichtsratsvorsitzender der Diakonie im Kirchenkreis Düsseldorf-Mettmann . Für die rheinische Kirche ist er einer ihrer Vertreter im Kuratorium der Kirchlichen Hochschule Wuppertal/Bethel und in der Gesellschafterversammlung der BBZ Beihilfe- und Beratungszentrum GmbH.

Axel Epe ist verheiratet und Vater von zwei erwachsenen Kindern.