Caroline Fliedner

Caroline Fliedner (1811 – 1892) war Vorsteherin der Diakonissenanstalt Kaiserswerth. Die aus der Hamburger Hugenottenfamilie Bertheau stammende Caroline wurde 1843 die zweite Ehefrau Theodor Fliedners. Seitdem führte sie das Mutterhaus, das Fliedner 1836 zusammen mit seiner ersten Frau Friederike gegründet hatte.

40 Jahre lang prägte Caroline die Arbeit der Diakonissenanstalt und machte sie zum Vorbild für weitere diakonische Einrichtungen. In ihrer Amtszeit wuchs die Schwesternschaft in Kaiserswerth von 47 auf 638 Frauen.

Caroline Fliedner

Ähnliche Artikel

Änne Kaufmann

weiterlesen

Dorothee Sölle

weiterlesen

Ilse Peters

weiterlesen