Jobbörse

In der Kirche gibt es verschiedene Berufe. In dieser Stellenbörse finden sich freie Stellen, die Kirchengemeinden, Kirchenkreisen und diakonische Einrichtungen im Gebiet der Evangelischen Kirche im Rheinland hier eingetragen haben. Kontaktanschriften für Bewerbungen finden sich im Ausschreibungstext.

Wir begrüßen Sie zur landeskirchlichen Stellenbörse der Evangelischen Kirche im Rheinland und laden alle rheinischen kirchlichen und diakonischen Arbeitgeber ein, ihre zu besetzenden Stellen hier kostenfrei auszuschreiben.

Die Stellenbörse zeigt die Stellen der bundesweiten Stellenbörse von Kirche und Diakonie an, die für das Gebiet der Evangelischen Kirche im Rheinland ausgeschrieben werden. Zum Einstellen von Stellenangeboten gehen Sie bitte über die unten genannten Links auf die bundesweite Stellenbörse.

Studienleitung (m/w/d) für den Themenbereich "Digitale Medien in Kirche und Gesellschaft"


Stellenart: Stelle für Hochschulabsolventen
Arbeitsort: Friedrich-Breuer-Straße 86, 53225 Bonn (Nordrhein-Westfalen)
Umfang: Vollzeit
Diensteintritt: 01. Mai 2022
Voraussetzung: Wenn es für diese Stelle Voraussetzungen zur Religions- und Konfessionszugehörigkeit geben sollte, finden Sie Angaben dazu in der Stellenanzeige.

Die Evangelische Akademie im Rheinland in Bonn ist eine Einrichtung der Evangelischen Kirche im Rheinland. Mit ihren sechs Studienleiterinnen und Studienleitern arbeitet sie an der Schnittstelle von Kirche und Gesellschaft und bringt mit unterschiedlichen Angeboten gesellschaftlich relevante Themen in die Kirche und kirchliche Positionen in den gesellschaftlichen Diskurs ein (www.ev-akademie-rheinland.de).

In der Evangelischen Akademie ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Vollzeitstelle

eines Studienleiters (m/w/d)
für den Themenbereich „Digitale Medien in Kirche und Gesellschaft“

unbefristet zu besetzen.
 

Aufgabenbeschreibung

Das Aufgabengebiet umfasst:

·      Organisation von Diskursen zur Rolle/Chancen und Herausforderungen der digitalen Medien für Kirche und Gesellschaft, u.a. im Blick auf digitale Souveränität, Öffentlichkeit und Privatheit, Gemeinschaft und digitale Teilhabe. Die Kirche ist in besonderer Weise herausgefordert, ihre Strukturen und Angebote mit den digitalen Medien zu verbinden.

·       Strategische Ausrichtung und Begleitung der Öffentlichkeitsarbeit der Evangelischen Akademie im Rheinland, auch in den digitalen Medien, auf unterschiedlichen Plattformen und auf den Internetseiten des Akademieportals www.ev-akademie-rheinland.de

·       Durchführung unterschiedlicher Veranstaltungsformate, in Präsenz und digital, mit kirchlichen und nichtkirchlichen Kooperationspartnern,

·       Vernetzungsarbeit mit Akteuren aus dem kirchlichen und zivilgesellschaftlichen Raum

Voraussetzungen

Wir erwarten:

·       ein abgeschlossenes Hochschulstudium in Sozial- oder Geisteswissenschaften,

·       Kompetenzen zur selbständigen Akquise und Durchführung von Projekten,

·       Strategische Kompetenz im Umgang mit digitalen Medien,

·       selbständiges und zielorientiertes Handeln,

·       soziale und kommunikative Kompetenzen,

·       Vertrautheit mit Strukturen der Evangelischen Kirche sowie

·       die Identifikation mit dem kirchlichen Auftrag.

Wir bieten

·       eine interessante, abwechslungsreiche und unbefristete Tätigkeit an der Schnittstelle von Kirche und Gesellschaft,

·       Gestaltungsmöglichkeiten beim strategischen Ausbau des Themenschwerpunktes an der Akademie,

·       Mitarbeit in einem interdisziplinären Team,

·       Entwicklungs- und Fortbildungsmöglichkeit bezogen auf das Arbeitsfeld,

·       eine Vergütung der Entgeltgruppe EG 13 BAT-KF und sonst im öffentlichen Dienst übliche Leistungen.

Wir freuen uns, wenn Sie an der Erfüllung unseres kirchlichen Auftrages mitarbeiten möchten.

Bewerbungen von Schwerbehinderten sind erwünscht.

Arbeitgeber

Landeskirchenamt der Ev. Kirche im Rheinland
Hans-Böckler-Straße 7
40476 Düsseldorf
Deutschland

Kontakt

Herr Frank Vogelsang
E-Mail:

Downloads(s)

« zurück