Jobbörse

In der Kirche gibt es verschiedene Berufe. In dieser Stellenbörse finden sich freie Stellen, die Kirchengemeinden, Kirchenkreisen und diakonische Einrichtungen im Gebiet der Evangelischen Kirche im Rheinland hier eingetragen haben. Kontaktanschriften für Bewerbungen finden sich im Ausschreibungstext.

Wir begrüßen Sie zur landeskirchlichen Stellenbörse der Evangelischen Kirche im Rheinland und laden alle rheinischen kirchlichen und diakonischen Arbeitgeber ein, ihre zu besetzenden Stellen hier kostenfrei auszuschreiben.

Die Stellenbörse zeigt die Stellen der bundesweiten Stellenbörse von Kirche und Diakonie an, die für das Gebiet der Evangelischen Kirche im Rheinland ausgeschrieben werden. Zum Einstellen von Stellenangeboten gehen Sie bitte über die unten genannten Links auf die bundesweite Stellenbörse.

Ein/eine Sozialarbeiter*in oder ein/eine Sozialpädagoge*in


Stellenart: Stelle für Hochschulabsolventen
Arbeitsort: Lortzingstraße 7, 42549 Velbert (Nordrhein-Westfalen)
Umfang: Teilzeit
Diensteintritt: 08. September 2021
Befristet bis: unbefristet
Voraussetzung: Wenn es für diese Stelle Voraussetzungen zur Religions- und Konfessionszugehörigkeit geben sollte, finden Sie Angaben dazu in der Stellenanzeige.

Der Kirchenkreis Niederberg ist Träger der Evangelischen Beratungsstelle für Partnerschafts-, Familien- und Lebensfragen in Velbert. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist eine unbefristete Teilzeitstelle mit einer/einem Sozialarbeiter*in oder einer/einem Sozialpädagogen*in mit therapeutischer Zusatzqualifikation mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 25,0 bis 30,0 Wochenstunden wiederzubesetzen.

Aufgabenbeschreibung

Ihre Aufgabenschwerpunkte sind: • Beratung von Erwachsenen, Jugendlichen und Kindern im Einzel-, Paar-, Familien- und Gruppensetting, auch in Co-Beratung • Beratung zu Partnerschafts-, Trennungs-, Familien-, Erziehungs- und Lebensfragen • Präventive Angebote in Familienzentren und Schulen • Netzwerk- und Gremienarbeit • Arbeit als Multiplikator im Rahmen des Schutzkonzeptes gegen sexualisierte Gewalt im Kirchenkreis Niederberg

Voraussetzungen

Ihr Profil: • Abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit oder der Sozialpädagogik • Zusatzqualifikation, vorzugsweise in systemischer Beratung oder Therapie • Mehrjährige Berufserfahrung in der Beratungsarbeit • Lösungs- und ressourcenorientierte Haltung • Flexibilität und Fähigkeit zur Selbstreflexion • Kommunikations-, Kooperations- und Teamfähigkeit • EDV-Anwendungskenntnisse

Wir bieten

Wir bieten Ihnen: • Ein engagiertes und kompetentes multiprofessionelles Team • Entgelt nach den Bestimmungen des BAT-KF • Zusätzliche Altersversorgung über die Kirchliche Zusatzversorgungskasse Dortmund • Fort- und Weiterbildung sowie externe Supervision

Arbeitgeber

Ev. Beratungsstelle für Partnerschafts-, Familien- und Lebensfragen des Kirchenkreises Niederberg
Lortzingstraße 7
42549 Velbert
Deutschland

Kontakt

Frau Dorothea Müller
E-Mail:

Downloads(s)

« zurück