Jobbörse

In der Kirche gibt es verschiedene Berufe. In dieser Stellenbörse finden sich freie Stellen, die Kirchengemeinden, Kirchenkreisen und diakonische Einrichtungen im Gebiet der Evangelischen Kirche im Rheinland hier eingetragen haben. Kontaktanschriften für Bewerbungen finden sich im Ausschreibungstext.

Wir begrüßen Sie zur landeskirchlichen Stellenbörse der Evangelischen Kirche im Rheinland und laden alle rheinischen kirchlichen und diakonischen Arbeitgeber ein, ihre zu besetzenden Stellen hier kostenfrei auszuschreiben.

Die Stellenbörse zeigt die Stellen der bundesweiten Stellenbörse von Kirche und Diakonie an, die für das Gebiet der Evangelischen Kirche im Rheinland ausgeschrieben werden. Zum Einstellen von Stellenangeboten gehen Sie bitte über die unten genannten Links auf die bundesweite Stellenbörse.

Mitarbeiter/Mitarbeiterin (m, w, d) in der Finanzbuchhaltung (Vollzeit)


Stellenart: Stelle für Fachkräfte
Arbeitsort: Wuppertaler Straße 21a, 51067 Köln (Nordrhein-Westfalen)
Umfang: Vollzeit
Voraussetzung: Keine bestimmte Konfession notwendig

Der Evangelische Verwaltungsverband Köln-Rechtsrheinisch, Wuppertaler Straße 21a, 51067 Köln, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Mitarbeiter/eine Mitarbeiterin (m, w, d) in der Finanzbuchhaltung. Die durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39,00 Stunden. Das Arbeitsverhältnis ist für 2 Jahre befristet. Eine Weiterbeschäftigung ist bei einer entsprechenden Stellenvakanz möglich. Der Evangelische Verwaltungsverband ist eine dienstleistende Serviceeinrichtung und trägt zur Erfüllung des kirchlichen Auftrags bei.

Aufgabenbeschreibung

Aufgabenbereich

  • allgemeine Kontenverwaltung und selbstständige Buchung der Banken (Kontoauszüge, Lastschriften, Einzugsermächtigungen, Daueraufträge, Bankrückläufe, Irrläufer),    
  • Debitoren- und Kreditorenbuchhaltung,
  • Belegverwaltung,
  • Abrechnung und Buchung von Handvorschüssen,
  • Abwicklung des Zahlungsverkehrs,
  • Mahnwesen und ggf. Vollstreckung von Forderungen,
  • Vorbereitung von Niederschlagung, Stundung und Erlass,
  • Abrechnung von Fahrtenbüchern,
  • Abrechnung von Kollekten und Spenden,
  • Erstellen von Zuwendungsbestätigungen.

Voraussetzungen

Voraussetzungen

  • belastbare Buchhaltungskenntnisse,
  • sicherer Umgang mit gängigen Buchhaltungsprogrammen und MS-Office-Produkten, 
  • Engagement und Eigeninitiative bei der Aufgabenwahrnehmung,
  • Leistungs- und Verantwortungsbereitschaft.

 Wünschenswert sind:

  • mehrjährige Praxiserfahrung im Bereich der kaufmännischen Buchhaltung,
  • eine abgeschlossene Ausbildung im kaufmännischen Bereich,
  • idealerweise eine kirchliche Verwaltungsausbildung.

Wir bieten

Wir bieten

  • eine Vergütung nach EG 6 im Tarifgefüge des öffentlichen Dienstes (BAT-KF),
  • die Gewährung einer attraktiven kirchlichen Altersvorsorge (KZVK),
  • tarifliche Arbeitszeit von 39 Stunden pro Woche mit einem umfangreichen,   
  • arbeitnehmerfreundlichen Gleitzeitmodell,
  • eine individuelle Einarbeitung in einem qualifizierten und motivierten Team,
  • eine interessante, breit gefächerte Tätigkeit,
  • das Arbeitsumfeld einer modernen, mit allen technischen Mitteln gut ausgestatteten und leistungsorientierten Verwaltung,
  • ein Job-Ticket im gesamten Bereich des VRS und Parkplätze mit E-Auto-Ladesäule.

Arbeitgeber

Ev. Verwaltungsverband Köln-Rechtsrheinisch
Wuppertaler Straße 21 a
51067 Köln
Deutschland

Kontakt

Herr André Voucko
E-Mail:

Downloads(s)

« zurück