Jobbörse

In der Kirche gibt es verschiedene Berufe. In dieser Stellenbörse finden sich freie Stellen, die Kirchengemeinden, Kirchenkreisen und diakonische Einrichtungen im Gebiet der Evangelischen Kirche im Rheinland hier eingetragen haben. Kontaktanschriften für Bewerbungen finden sich im Ausschreibungstext.

Wir begrüßen Sie zur landeskirchlichen Stellenbörse der Evangelischen Kirche im Rheinland und laden alle rheinischen kirchlichen und diakonischen Arbeitgeber ein, ihre zu besetzenden Stellen hier kostenfrei auszuschreiben.

Die Stellenbörse zeigt die Stellen der bundesweiten Stellenbörse von Kirche und Diakonie an, die für das Gebiet der Evangelischen Kirche im Rheinland ausgeschrieben werden. Zum Einstellen von Stellenangeboten gehen Sie bitte über die unten genannten Links auf die bundesweite Stellenbörse.

Referent*in / Fachberater*in Kindertageseinrichtungen


Stellenart: Stelle für Fachkräfte
Arbeitsort: Seyffardtstraße 76, 47805 Krefeld (Nordrhein-Westfalen)
Umfang: Vollzeit
Befristet bis: keine
Voraussetzung: Wenn es für diese Stelle Voraussetzungen zur Religions- und Konfessionszugehörigkeit geben sollte, finden Sie Angaben dazu in der Stellenanzeige.

Der Kirchenkreis Krefeld-Viersen umfasst rund 94.000 Gemeindeglieder in 23 Gemeinden, in denen 23 Kindertagesstätten, darunter 5 Familienzentren, betrieben werden. Das Referat Kindertageseinrichtungen ist direkt der Superintendentin unterstellt und arbeitet eng mit der KiTa-Sachbearbeitung zusammen.

Aufgabenbeschreibung

Der Schwerpunkt der Tätigkeit ist Qualitätsentwicklung und Fachberatung gemäß § 6 KiBiz

  • Beratung der Träger und der KiTa-Leitungen bei der Sicherstellung und Weiterentwicklung des Leistungsangebotes der Tageseinrichtungen
  • Fortbildung zur Qualitätssicherung und -entwicklung der pädagogischen Arbeit
  • Gremienarbeit und Mitwirkung an überörtlicher Evaluierung und Qualitätssicherung

Darüber hinaus sind Sie in den folgenden weiteren Gebieten tätig:

  • Flächendeckende Einführung, Begleitung und Weiterführung von BETA-QM
  • Mitwirkung beim Kinderschutz und beim kreiskirchlichen Gewalt-Schutzkonzept als insofern erfahrene Fachkraft
  • Weiterentwicklung und Schärfung des evangelischen Profils der Kindertagesstätten

Ihr Profil:

  • Sie arbeiten gern im engen Kontakt mit Kindertagesstätten und Trägern der Einrichtungen.
  • Sie verfügen über breite praktische Berufserfahrung in Kitas, auch Leitungserfahrung.
  • Sie haben ein abgeschlossenes Studium im Bereich Soziale Arbeit, Pädagogik/Religionspädagogik oder eine vergleichbare Ausbildung (z.B. pädagogische Fachkraft) mit Zusatzqualifikation im Sozialmanagement. Ebenso bringen Sie Kenntnisse im Bereich Frühpädagogik und Entwicklungspsychologie mit.
  • Konzeptionelle Ansätze und rechtliche Grundlagen sind Ihnen vertraut. Sie können sie zielgruppengerecht vermitteln, kennen Moderationstechniken und Lösungsstrategien, mit denen sie in Gruppen gemeinsame Ergebnisse auch für komplexe Probleme erzielen können.
  • Gute Kenntnisse in Office-Standardanwendungen sind für Sie selbstverständlich.
  • Sie arbeiten gern in Teams, meistern Konflikte aktiv, sind kreativ, offen und übernehmen Verantwortung.

Unser Angebot:

Ein engagierter und zukunftsorientierter Kirchenkreis unter dynamischer und gestaltungsorientierter Leitung freut sich auf Ihre Mitarbeit! Es erwartet Sie dazu eine Vergütung nach dem Tarifgefüge des kirchlichen Dienstes (BAT-KF SE 18 Fallgruppe 17 der Berufsgruppe 1.- Pädagogische Mitarbeiterinnen in Kindertageseinrichtungen - Fachberaterinnen für Kindertagesstätten), dazu gehört auch eine attraktive kirchliche Altersvorsorge (KZVK). Die Tätigkeit ist in ein flexibles Arbeitszeitmodell eingebettet, das in Verbindung mit der Möglichkeit zum mobilen Arbeiten auch großen organisatorischen Gestaltungsspielraum ermöglicht.

Arbeitgeber

Ev. Kirchenkreis Krefeld-Viersen / Haus der Referate
Seyffardtstraße 76
47805 Krefeld
Deutschland

Kontakt

Herr Frieder Müller
E-Mail:

Downloads(s)

« zurück