Jobbörse

In der Kirche gibt es verschiedene Berufe. In dieser Stellenbörse finden sich freie Stellen, die Kirchengemeinden, Kirchenkreisen und diakonische Einrichtungen im Gebiet der Evangelischen Kirche im Rheinland hier eingetragen haben. Kontaktanschriften für Bewerbungen finden sich im Ausschreibungstext.

Wir begrüßen Sie zur landeskirchlichen Stellenbörse der Evangelischen Kirche im Rheinland und laden alle rheinischen kirchlichen und diakonischen Arbeitgeber ein, ihre zu besetzenden Stellen hier kostenfrei auszuschreiben.

Die Stellenbörse zeigt die Stellen der bundesweiten Stellenbörse von Kirche und Diakonie an, die für das Gebiet der Evangelischen Kirche im Rheinland ausgeschrieben werden. Zum Einstellen von Stellenangeboten gehen Sie bitte über die unten genannten Links auf die bundesweite Stellenbörse.

Bilanzbuchhalter/in (m/w/d)


Stellenart: Stelle für Fachkräfte
Arbeitsort: Hohe Straße 16, 40213 Düsseldorf (Nordrhein-Westfalen)
Umfang: Verhandelbar
Voraussetzung: Wenn es für diese Stelle Voraussetzungen zur Religions- und Konfessionszugehörigkeit geben sollte, finden Sie Angaben dazu in der Stellenanzeige.

Der Evangelische Kirchenkreis Düsseldorf sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine(n)

Bilanzbuchhalter/in (m/w/d)

Es handelt sich um eine unbefristete Stelle. Vorzugsweise in Vollzeit, aber auch in Teilzeit möglich.

 

Aufgabenbeschreibung

Erstellung der Jahresabschlüsse

Anlagenbuchhaltung (u.a. Abrechnung von Baumaßnahmen/Investitionen)

Abstimmung von Sachkonten und Finanzanlagen

Ansprechpartner der Rechnungsprüfung

Berechnung von Rücklagen, Sonderposten und Rückstellungen

Fertigung von Beschlussvorschlägen für die entsprechenden Gremien

Voraussetzungen

mit einer abgeschlossenen kaufmännischen Ausbildung und entsprechender Weiterbildung zum/zur Bilanzbuchhalter/in (IHK oder EKD). Vorzugsweise haben Sie bereits eine mehrjährige Praxiserfahrung in der Bilanzbuchhaltung einschließlich Prüfungsbegleitung

Wir erwarten gute Kenntnisse in Microsoft Word, Excel und Outlook, neben Teamfähigkeit und Kooperationsfähigkeit auch eine unter hoher Belastung selbstständige und strukturierte Arbeitsweise

Die Bereitschaft, sich in neue Sachverhalte schnell und selbstständig einzuarbeiten und Vorgaben auch unter schwierigen Bedingungen umzusetzen, hebt Sie von anderen Bewerbern ab. Kenntnisse in der MACH und in WILKEN- Software und den kirchlichen Verwaltungsbestimmungen (v.a. Wirtschafts- und Verwaltungsordnung der EKiR) sind von Vorteil

 

Wir sind eine Verwaltung, in der eine kirchliche Dienstgemeinschaft gelebt wird.

Wir bieten

wir bieten Ihnen einen modernen Arbeitsplatz in der Düsseldorfer Carlstadt

eine ausbildungs- und leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarifgefüge des öffentlichen Dienstes (BAT-KF).

die Gewährung der üblichen kirchlichen Altersvorsorge (KZVK)

ein attraktives Gleitzeitmodell bei einer Arbeitszeit von 39 Stunden pro Woche oder anteilig, bei Teilzeit

interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten

ein vielseitiges, interessantes Arbeitsfeld

ein modernes und mit allen technischen Mitteln ausgestattetes Arbeitsumfeld

die Möglichkeit teilweise mobil zu arbeiten

Arbeitgeber

Evangelischer Kirchenkreis Düsseldorf
Hohe Straße 16
40213 Düsseldorf
Deutschland

Kontakt

Frau Kerstin Siemienowski
E-Mail:

Downloads(s)

« zurück