Jobbörse

In der Kirche gibt es verschiedene Berufe. In dieser Stellenbörse finden sich freie Stellen, die Kirchengemeinden, Kirchenkreisen und diakonische Einrichtungen im Gebiet der Evangelischen Kirche im Rheinland hier eingetragen haben. Kontaktanschriften für Bewerbungen finden sich im Ausschreibungstext.

Wir begrüßen Sie zur landeskirchlichen Stellenbörse der Evangelischen Kirche im Rheinland und laden alle rheinischen kirchlichen und diakonischen Arbeitgeber ein, ihre zu besetzenden Stellen hier kostenfrei auszuschreiben.

Die Stellenbörse zeigt die Stellen der bundesweiten Stellenbörse von Kirche und Diakonie an, die für das Gebiet der Evangelischen Kirche im Rheinland ausgeschrieben werden. Zum Einstellen von Stellenangeboten gehen Sie bitte über die unten genannten Links auf die bundesweite Stellenbörse.

Fachkraft für die Beratung von sexualisierter Gewalt Betroffener


Stellenart: Stelle für Fachkräfte
Arbeitsort: Duisburger Straße 172, 47166 Duisburg (Nordrhein-Westfalen)
Umfang: Teilzeit
Diensteintritt: 01. Oktober 2022
Voraussetzung: Wenn es für diese Stelle Voraussetzungen zur Religions- und Konfessionszugehörigkeit geben sollte, finden Sie Angaben dazu in der Stellenanzeige.

Die Ev. Beratungsstelle Duisburg/Moers ist eine integrierte Beratungsstelle in Trägerschaft der Kirchenkreise Duisburg und Moers. Das Angebot umfasst die Erziehungs-, Ehe,-Familien- und Lebensberatung, Beratung bei Trennung und Scheidung, die Schwangerschafts- und Schwangerschafts-konfliktberatung, Diagnostik bei Verdacht auf sexuellen Missbrauch sowie Onlineberatung.

Aufgabenbeschreibung

Wir suchen

ab 01.10.2022 oder später

 

für die Beratung von sexualisierter Gewalt Betroffener

 

eine Fachkraft (m/d/w) mit Abschluss Sozialarbeit / Sozialpädagogik

(Diplom, Bachelor oder Master) oder vergleichbarer Ausbildung

 

für eine unbefristete Teilzeitstelle (19,5 Wochenstunden)

in unserem Team in Duisburg.

Voraussetzungen

Ø  Berufserfahrung in Beratung und Diagnostik im Kontext sexualisierter Gewalt für betroffene Kinder, Jugendliche und deren Bezugspersonen

Ø  Eine traumaspezifische Zusatzqualifikation

Ø  Fall- und Fachberatung von Fachkräften

Ø  Entwicklung und Durchführung von Präventionsangeboten

Ø  Mitarbeit in der Gremien- und Netzwerkarbeit

Ø  Zusammenarbeit im multiprofessionellen Team der Beratungsstelle

Ø  Belastbarkeit

Ø  Identifikation mit dem christlichen Menschenbild

Wir bieten

Ø  ein aufgeschlossenes und erfahrenes Team

Ø  die Möglichkeit zur Fortbildung- und Weiterbildung

Ø  regelmäßige Supervision im Team

Ø  Entgelt nach BAT-KF

Ø  Zusätzliche Altersvorsorge über die kirchliche Zusatzversorgungskasse

 

Arbeitgeber

Evangelische Beratungsstellle Duisburg/Moers
Duisburger Str. 172
47166 Duisburg
Deutschland

Kontakt

Frau Anke Jäger
E-Mail:

« zurück