Rheinisches Engagement mit den ökumenischen Weltbünden

Die Evangelische Kirche im Rheinland engagiert sich vielfältig in der weltweiten Ökumene. Dies wird in Kirchen und Gruppen sichtbar, die sich in (konfessionellen) Weltbünden zusammengeschlossen haben: Der Ökumenische Rat der Kirchen (ÖRK) ist eine Gemeinschaft von 350 Mitgliedskirchen aus allen Regionen der Welt. Die Evangelische Kirche im Rheinland ist dem ÖRK als Gliedkirche der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) verbunden. In der Weltgemeinschaft Reformierter Kirchen (WCRC) sind 80 Millionen Christinnen und Christen aus 225 Kirchen in 105 Ländern vereint. Der Lutherische Weltbund (LWB) zählt 148 Mitgliedskirchen in 99 Ländern, denen über 75,5 Millionen Christinnen und Christen angehören. Eine spannende globale ökumenische Initiative des LWB ist „Waking the Giant“ („den Riesen wecken“). Damit soll die Fähigkeit der Kirchen gestärkt werden, einen wirksamen Beitrag zu den Nachhaltigkeitszielen (SDGs) der UNO (Agenda 2030) zu leisten. Mithilfe eines Fragebogens können Kirchen ihren eigenen Beitrag zu den Nachhaltigkeitszielen bewerten.

  • Red.

Ähnliche Artikel

Rheinischer Dienst für Internationale Ökumene (RIO)

weiterlesen

Partnerkirchen im Ausland

weiterlesen

Partnerkirche: Die United Church of Christ (UCC)

weiterlesen

Die Vereinte Evangelische Mission (VEM)

weiterlesen