Meditierend durch Feld und Wald

Rucksack, festes Schuhwerk und dazu die Broschüre oder den QR-Code mit den meditativen Übungen: Das Wandern auf dem Lutherweg im Gummersbacher Stadtteil Lieberhausen ist mit Abstand auch in Zeiten der Pandemie die beste Erfahrung für Körper, Geist und Seele.

Start und Ziel des 11,5 Kilometer langen Wegs im Oberbergischen Kreis ist die „Bonte Kerke“ in Lieberhausen mit ihren Malereien aus dem 15. und 16. Jahrhundert. Der Rundgang ist auch für ungeübte Wanderinnen und Wanderer gut zu bewältigen.

Der Wanderweg ist mit einem großen „L“ im weißen Kreis gekennzeichnet und vom Evangelischen Kirchenkreis An der Agger im Jahr 2017 zum 500. Geburtstag der Reformation angelegt worden. Auf seinen acht Stationen wird bei Meditationen das religiöse Erleben erfahrbar, das schon Reformator und Mystiker Martin Luther den Menschen nahebringen wollte. Fest auf dem Boden stehen, bewusst ein- und ausatmen, die Wirbelsäule spüren und Lasten loslassen: Verbunden mit Psalmen oder Segensworten hat die Nümbrechter Atempädagogin Josefine Dripke dies und andere meditative Körperübungen an den einzelnen Stationen ausgearbeitet.

Die Broschüre mit den entsprechenden Anleitungen liegt in der Kirche in Lieberhausen am Kirchplatz 2 in 51647 Gummersbach-Lieberhausen aus, sie ist ebenso wie die Wegekarten und die Anfahrtsbeschreibung für Auto und öffentlichen Nahverkehr auch auf der Homepage des Lutherwegs zu finden.

 

  • Sabine Eisenhauer
  • Sabine Eisenhauer, Lutherweg-Oberberg.de

Ähnliche Artikel

Die kleinste Kapelle am Niederrhein: Die Jona-Kapelle der evangelischen Kirchengemeinde Mönchengladbach-Großheide.

Die kleinste Kapelle am Niederrhein

weiterlesen

Eden und der Weltgarten auf der Landesgartenschau

weiterlesen
Aussenansicht der Versöhnungskirche im LVR-Freilichtmuseum Kommern.

Im Einbahnsystem durch die Kirche

weiterlesen

Loblied auf das Wunder der Menschheitsgeschichte

weiterlesen
Geocaching in Saarbrücken

Mit GPS-Signal auf evangelischer Spurensuche

weiterlesen
Der Altenberger Dom

Zu Fuß zum Himmlischen Jerusalem

weiterlesen