Duisburg Duissern: Düsterer Beethoven und glücklicher Schumann beim Klavierkonzert mit vier Händen

Nach der gelungen Aufführung in Hochfeld präsentieren nun Andreas Lüken und Volker Nies ihr Programm „Musik aus drei Jahrhunderten“ am Sonntag 19. Juni 2022 um 17 Uhr in der Duisserner Lutherkirche, Martinstr. 35, Die beiden Kirchenmusiker haben ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt und spielen vor allem Werke aus Barock, Klassik und Romantik. Volker Nies kündigt an: „Im Konzert stehen nebeneinander etwa ein pathetischer Balbastre, ein fröhlicher Haydn, ein düsterer Beethoven, ein glücklicher Schumann, ein meditativer Satie.“ Und vierhändiges Klavierspiel soll es auch geben. Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei, eine Spende am Ausgang wird nicht abgelehnt. Infos zur Gemeinde gibt es im Netz unter www.ekadu.de .

 

 

  • 8.6.2022
  • Rolf Schotsch
  • Red