Obermeidericher Adventsmarkt für den guten Zweck

Beim Adventsmarkt der Evangelischen Kirchengemeinde Duisburg Obermeiderich am 9. Dezember 2023 soll richtig viel Geld für den guten Zweck zusammenkommen, und so haben sich Gruppen und Kreise bei den Vorbereitungen besonders viel Mühe gegeben.

So wie zum Beispiel der Nähkurs, der seit Herbstanfang aus gebrauchten Materialien Originelles, wie Advents-Deko zusammenschneidert. Unter die Leute gebracht werden an bunten Ständen weihnachtlichen Waren, wie selbstgemachte Karten, Stricksachen, Windlichter, Bilderrahmen, Holzarbeiten oder „Gutes aus dem Pott“ im Gemeindezentrum an der Emilstraße. Um 14h singen die Kinder aus dem Evangelischen Familienzentrum Kanalstraße, um 15h gibt der Projektchor Adventliches zum Besten und ab 16h sind alle eingeladen zum offenen Singen. Satt werden dürften alle, denn es gibt Köstlichkeiten von der langen Kuchentheke, Glühwein, Erbsensuppe, Zuckerwatte & Co.

Die Einnahmen des Adventsmarktes werden wie immer gespendet: Diesmal geht die Spende an die Meidericherin Gerda Witkowski und ihr Projekt „Muddi hilft“. Infos zur Gemeinde gibt es im Netz unter www.obermeiderich.de.

 

Das Bild ist eine Momentaufnahme von 2022 aus dem Obermeidericher Nähkurs, der damals im Herbst Deko für den karitativen Verkauf beim Adventmarkt geschneidert und genäht hat.

 

  • 29.11.2023
  • Rolf Schotsch
  • Red