Wied: #onlinegottesdienste gewinnen Bürgermedienpreis des Landes Rheinland-Pfalz

Am vergangenen Samstag hat das team wiedevangelisch in Speyer für seine #onlinegottesdienste den Bürgermedienpreis der Medienanstalt Rheinland-Pfalz gewonnen. Als Zweitplatzierte im Bereich „Ehrenamt“ war der #onlinegottesdienst am Ewigkeitssonntag 2020  der einzige prämierte Beitrag aus dem Norden des Bundeslandes.

Besondere Freude herrscht im Team über die Auszeichnung, die zudem mit 600 € prämiert ist, weil sie eine Anerkennung „von außen“ für das besondere Format der #onlinegottesdienste ist. Die Jury würdigt ausdrücklich in ihrer Laudatio, dass die #onlinegottesdienste nicht abgefilmte Gottesdienste aus Kirchen sind, sondern mit passender, moderner Musik und aussagekräftigen Bilder-Landschaften den Verkündigungsworten besondere Wirkung geben (Mitschnitt der Laudatio und anschl. Preisverleihung ).

In Speyer wurden die beiden anwesenden Teamer des team wiedevangelisch, Patrique Koelmann und Philip Horn, auch bei der anschließenden Feier von den Anwesenden immer wieder ermuntert, die #onlinegottesdienste, die seit dem Sommer pausieren, fortzusetzen: „Das ist ein tolles modernes Format, das ich mir gerne angeschaut habe und bei dem ich etwas mitgenommen habe- obwohl ich kein klassischer Kirchgänger bin.“, so die Worte eines Jurors.

Auf dem YT-Kanal „wiedevangelisch“  sind alle bisherigen Gottesdienste vom team wiedevangelisch zu sehen.

  • 12.10.2021
  • Philip Horn
  • Red