Weihnachten in Duisburg

Ob Weihnachtsweg, Mini-Familiengottesdienste in 15 Minuten, Open-Air-Gottesdienste, Online-Gottesdienste, das Krippenspiel als Aufzeichnung oder Gottesdienste in Kirchen mit Masken und mit Pandemieschutzregeln: Die 15 Gemeinden im Evangelischen Kirchenkreis Duisburg laden Christinnen und Christen dazu ein, das Weihnachtsfest mit ihnen zu feiern. Sie haben dafür insgesamt über 100 Möglichkeiten vorbereitet. „Das Engagement der vielen Haupt- und Ehrenamtlichen in den Gemeinden, die den Leuten ein schönes Weihnachtsfest bereiten wollen, freut und beeindruckt mich, “ erklärt Dr. Christoph Urban, Superintendent des Kirchenkreises, und fügt hinzu: „Wir tun alles, um die Gottesdienste unter den dann herrschenden Regeln verantwortungsvoll zu gestalten.“ Eine Übersicht, was zu Weihnachten in den Gemeinden alles möglich ist – mit Angaben zu Orten, Uhrzeiten, Links zu den Gemeinden und weiteren Details – gibt es auf der Internetseite www.kirche-duisburg.de .

  • 17.12.2021
  • Rolf Schotsch
  • Rolf Schotsch