Ausstellung in Duisburg Meiderich: Beeindruckende Fotografien zum Thema „Stahl und Eisen“

Thomas Dörbandt, Udo Kloppert und Uwe Stoklossa sind ambitionierte Hobbyfotografen, die nach der Ausstellung „Trilogie Heimat“ im September 2021 jetzt zum zweiten Mal gemeinsam Werke im Meidericher Gemeindezentrum, Auf dem Damm 8, präsentieren.

Das machen sie auch ganz persönlich, weil sie am 24. April 2022 um 17 Uhr bei der festlichen Eröffnung durch die Evangelische Kirchengemeinde Meiderich mit dabei sind und gerne mit Besucherinnen und Besuchern über ihre Arbeiten und die Wege zu den Bildern ins Gespräch kommen.

Bei der Beschäftigung mit dem Thema „Stahl und Eisen“ – so auch der Titel der Ausstellung – sind die Fotografen völlig unterschiedlich vorgegangen:

Thomas Dörbandt hat sich fotografisch mit der Arbeit in der Metallwerkstatt eines Freundes beschäftigt. Nicht der Hochofen und die Stranggussanlage stehen hier im Mittelpunkt, sondern die Verarbeitung von Stahl und Eisen zu großen Bauteilen, die in Industrien auf der ganzen Welt eingesetzt werden.

Udo Kloppert legt seinen fotografischen Schwerpunkt auf die Vergangenheit der Nutzung von Stahl und Eisen als Grundlage für die Herstellung von Produktionsmaschinen. Seine in leicht bläulichem Ton gehaltenen monochromen Fotografien weisen auf die Härte und Kälte von Metall hin.

Uwe Stoklossa hatte die Möglichkeit, mit seiner Kamera das Betriebsgelände von ThyssenKrupp Steel Europe zu besuchen und die Produktion von Stahl hautnah mitzuerleben und so seine Eindrücke fotografisch umzusetzen.

Zu sehen ist die Ausstellung bis Freitag, 13. Mai 2022. Der Eintritt ist frei. Aktuelle Informationen zu Öffnungszeiten und Pandemie-Schutzmaßnahmen gibt es im Gemeindebüro (0203/4519622) und auf der Internetseite der Gemeinde www.kirche-meiderich.de .

Das Bild zeigt Udo Kloppert (links) und Thomas Dörbandt beim heutigen Mediengespräch anlässlich der Ausstellung – Uwe Stoklossa konnte nicht dabei sein (Foto: Reiner Terhorst).

 

  • 20.4.2022
  • Rolf Schotsch
  • Reiner Terhorst