Orgelfestival Ruhr startet in der Duisburger Salvatorkirche

Zur Eröffnung des Orgelfestival.Ruhr 2022 spielt am Sonntag, 12. Juni 2022 um 18 Uhr ein Ausnahmemusiker in der Salvatorkirche Duisburg: Jean-Baptiste Robin gehört zur Spitzengarde der Künstler, der nicht nur am Instrument Orgel in allen Konzertsälen der Welt zu Hause ist, sondern dessen Kompositionen auch von führenden Orchestern der Welt gespielt werden. Er ist Organist der traditionsreichen Kapelle von Schloss Versailles in Paris, eine Stellung, die berühmte französische Musiker in der Vergangenheit innehatten. Robin bringt ein hochvirtuoses und farbiges Programm mit Kompositionen von Lully, Bach, Franck und Vierne zu Gehör, welches genau auf die Kuhn-Orgel und die Akustik der Salvatorkirche zugeschnitten ist. Eine Einführung gibt es um 17.45 Uhr, der Eintritt beträgt 10 Euro, Schüler und Studenten haben freien Eintritt. Kleiner Empfang bei einem Glas Wein im Anschluss. Infos zur Salvatorkirche gibt es unter www.salvatorkirche.de , zum Künstler unter www.jbrobin.com .
  • 2.6.2022
  • Rolf Schotsch
  • Red