Duisburg Obermeiderich: „Mit Geduld und Spucke“ ist Thema beim Durchblicke-Gottesdienst

Das Team um Hans-Bernd Preuß hat ein neues Thema für den nächsten „Durchblicke-Gottesdienst“ vorbereitet und lädt zur Feier herzlich in die evangelische Kirche Obermeiderich, Emilstraße 27, ein. Dort geht es am Sonntag, 22. Mai 2022 um 18 Uhr um das Thema „Mit Geduld und Spucke“. Der Ausdruck „Mit Geduld und Spucke“ geht auf ein Alltagsgeschehen zurück, nämlich dem Einfädeln des Fadens in die Öse der Nadel. Und die Beobachtung, mit Spucke geht es wohl besser. Um dieses Bild geht es auch im Gottesdienst, denn Geduld ist eine Eigenschaft, die den Menschen manchmal viel abverlangt. Letztendlich geht es auch um die Frage, was Geduld im Blick auf Gott und das Leben als Christinnen und Christen bedeutet. Und auch was in diesem Vergleich die Spucke sein kann, ist im Durchblicke-Gottesdienst zu erfahren. Übrigens: Im Gottesdienst gibt es wieder viel Musik und es wird ein Kind getauft und nach dem Gottesdienst gibt es wieder Essen und Getränke in gemütlicher Runde. Weitere Infos zum Gottesdienstformat gibt es im Netz unter www.obermeiderich.de/durchblicke. .

Das Bild zeigt Mitglieder der Durchblicke-Band bei einer Videoaufzeichnung zum Durchblicke-Gottesdienst Mai 2021 (Foto: www.obermeiderich.de).

 

  • 13.5.2022
  • Rolf Schotsch
  • Red