Krippenspiele von Kindern und Erwachsenen an Heiligabend in Duisburg Wanheim

An Heiligabend feiert die Evangelische Gemeinde Duisburg Wanheim zwei besondere Gottesdienste in ihrer Kirche an der Friemersheimer Straße, Ecke Wanheimer und lädt herzlich dazu ein. Um 15.30 Uhr gibt es einen Gottesdienst für Familien, in dem Kinder beim Weihnachtsspiel groß rauskommen. Um 17.15 Uhr wird im Gottesdienst ein WeihnachtsspieL von Erwachsenen aufgeführt.

Auch das diesjährige Erwachsenenstück hat Friedrich Brand, der ehemalige Pfarrer der Gemeinde, geschrieben. Es trägt den Titel „Ein Licht geht auf“. Acht Darstellerinnen und Darsteller proben seit Oktober für den Auftritt. So wie alle Stücke von Pfarrer Brand, die seit 2013 immer an Heiligabend aufgeführt werden, ist auch dieses theologisch fundiert: Diesmal ist die aktuelle Weltsituation – auch der russische Angriffskrieg auf die Ukraine – in das Spiel eingeflossen.

Dass alle erfüllter, friedvoller, kurzum „weihnachtlicher“ aus dem Gottesdienst gehen,  als sie gekommen sind, das ist der Wunsch aller Mitwirkenden. „Die Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen haben mit viel Herz geprobt, um uns die Weihnachtsbotschaft in die Herzen zu spielen“ sagt Pfarrer Rolf Seeger, der in beiden Heiligabendgottesdiensten predigen wird.

Für den 1. Weihnachtsfeiertag lädt die Gemeinde zum Gottesdienst mit der Nachbargemeinde Wanheimerort ein, wo alle gemeinsam um 10 Uhr in der Wanheimer Kirche gemeinsam feiern. Infos zur Gemeinde Wanheim gibt es im Netz unter www.gemeinde-wanheim.de .

Das Bild wurde Heiligabend 2019 beim Erwachsenenspiel in der Wanheimer Kirche aufgenommen – mit Pfarrer i.R. Friedrich Brand in der Bildmitte, Foto: www.gemeinde-wanheim.de. 

 

  • 21.12.2022
  • Rolf Schotsch
  • Red