Erfolgreicher zweiter Spotlight-Gottesdienst der Evangelischen Kirchengemeinde Trinitatis

Die Evangelische Kirchengemeinde Trinitatis freut sich über den vollen Erfolg des zweiten Spotlight-Abends. Der Gottesdienst, der sich durch eine lockere Atmosphäre und moderne Worship-Musik auszeichnet, zog zahlreiche Menschen an. Sie saßen in der Buchholzer Jesus-Christus-Kirche an liebevoll gedeckten Tischen, auf denen Snacks und QR-Codes mit der Playlist der Worship-Songs zur Einstimmung bereit standen. Eine große Leinwand ergänzte das Setup, während die Band für mitreißende Musik sorgte. Nach der spannenden Frage beim Premieren-Spotlight im März „Was kommt eigentlich nach dem Tod?“, beschäftigte sich das Team aus jungen Erwachsenen um Pfarrerin Sara Randow am letzten Sonntag Juni mit dem Thema: „Warum lässt Gott das zu?“. Jeder Spotlight-Gottesdienst widmet sich einer zentralen Frage des christlichen Glaubens und verknüpft biblische Texte mit zeitgemäßer Worship-Musik. Worum es beim nächsten Spotlight am 22. September geht, ist noch ein Geheimnis. Fest steht, dass auch dann alle nach dem Gottesdienste zum Afterglow im Garten des benachbarten Jugendzentrums zusammenkommen und den Abend wieder bei kühlen Getränken ausklingen lassen.

Weitere Informationen zur Evangelischen Kirchengemeinde Trinitatis gibt es unter www.trinitatis-duisburg.de.

 

Das Bild zeigt das gut gelaunte Spotlight-Team kurz vor seinem Gottesdienst am 9. Juni 2024 in der Buchholzer Jesus-Christus-Kirche, Foto: Bartos Galus

 

 

  • 11.6.2024
  • Rolf Schotsch
  • Red