Bekanntes Sommerlied steht im Mittelpunkt des Sonntagsgottesdienstes in Duisburg Großenbaum

Am 7. August steht in der Großenbaumer Versöhnungskirche um 11 Uhr das weit über die Kirchen hinaus bekannte Sommerlied „Geh aus mein Herz und suche Freud“ im Mittelpunkt des Sonntagsgottesdienstes. Der von Paul Gerhardt geschriebene und 1653 erstmals veröffentlichte Text hat es in seinen Vertonungen nicht nur in die meisten evangelischen Gesangbücher geschafft, sondern wurde im 19. Jahrhundert sogar zum Volkslied, das auch heute noch vielen Menschen bekannt ist. Die Evangelische Kirchengemeinde Großenbaum-Rahm lädt herzlich zu dem Gottesdienst ein, wo natürlich dieses Lied gemeinsam gesungen wird. Der Gottesdienst greift aber mit Bildern, Musik und Texten auch Inhalt und Botschaft des Liedes auf, in dem es auch um die Bewunderung und Bewahrung der Schöpfung geht. Infos zur Gemeinde gibt es im Netz unter www.ekgr.de .

 

  • 2.8.2022
  • Rolf Schotsch
  • Tanja Pickartz